Ehrenamt – Mein freiwilliges Engagement

Neben meinem politischen Engagement bringe ich mich ehrenamtlich in der Julius-Echter-Grundschule in Bergrheinfeld ein.  Dort bin ich in der Elternvertretung als 2. Vorsitzender des Elternbeirat tätig.

Der Elternbeirat versteht sich als Bindeglied zwischen Eltern und Schule und ist deshalb für alle Eltern Ansprechpartner, wenn es um Problemlösungen im Klassenzusammenhang und um die Klärung rechtlicher Fragen geht.

Daneben beschäftigt er sich in seinen Sitzungen auch immer wieder mit den neuesten Regelungen aus dem Kultusministerium und geht der Frage nach, welche Umsetzungspläne an der Schule existieren und welche konkreten Auswirkungen damit verbunden sind.

Des Weiteren werden verschiedenste Aktivitäten organisieret und unterstützt, die zur besseren Identifikation der SchülerInnen führen und die einer Bereicherung des Schullebens dienen. Über Einnahmen von Kuchen- und Getränkeverkauf bei Schulfesten und Spenden ermöglicht der Elternbeirat Anschaffungen, die die Schule nicht tätigen kann.

Aktuell bringt sich der Elternbeirat bei der Umsetzung der neuen Internetpräsenz der Julius-Echter-Grundschule aktiv mit ein. Dieses Projekt wird mitunterstützt von Christopher C.M. Warner und Daniel Weipert von Warner-Media.